Hummeln im Porträt

In Deutschland sind von den heimischen Hummelarten acht Arten relativ häufig anzutreffen:

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 9-15/15-18mm
Flugzeit: April bis Oktober
Lebensraum: Waldränder, Gras- und Ackerland, Gärten, Parks
Volksgröße: bis 150 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Taubnesseln, Disteln, Klee, Obstbäume, Eisenhut
Nistplatz: unterirdisch; in Mäusenestern oder sonstigen Hohlräumen

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 8-18/17-20mm
Flugzeit: März bis August
Lebensraum: offenes Gelände, Wälder, Gärten, hohle Bäume
Volksgröße: 80-400 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Wicken, Weißklee, Lavendel, Tomate, Weiden
Nistplatz: oberirdisch; meist in Vogelnestern, Mauer- & Felsspalten, Ställen
Besonderheiten: leicht reizbar, neigen zu heftigem Widerstand im Nestbereich

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 11-17/20-23mm
Flugzeit: März bis Oktober
Lebensraum: Waldränder, Gärten, Parks, Gras- und Ackerland, Heide
Volksgröße: bis 250 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Klee, Wicken, Kugeldisteln, Goldregen, Fingerhut
Nistplatz: unterirdisch; in Mäusenestern oder sonstigen Hohlräumen
Besonderheiten: Arbeiterinnen legen Eier aus denen Drohnen hervorgehen können. Ist in vielen Erdteilen für die Landwirtschaft eingeführt worden.

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 9-16/18-21mm
Flugzeit: März bis August
Lebensraum: Wiesen, Weiden, Hecken, Parkanlagen und Gärten
Volksgröße: bis 250 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Klee, Goldregen, Obstbäume, Weidenkätzchen
Nistplatz: unterirdisch; in verlassenen Mäuse- und Kleinsäugernestern
Besonderheiten: kurzer Kopf und kurzer Rüssel

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 11-16/17-22mm
Flugzeit: April bis August
Lebensraum: Waldränder, Gärten, Parks, Wiesen, Brachland
Volksgröße: bis 120 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Disteln, Obstbäume, Klee, Taubnesseln
Nistplatz: u.a. in Erd-, Mäuse- und Vogelnestern und Ställen

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 12-16/20-22mm
Flugzeit: März/April bis Oktober
Lebensraum: Wiesen, Böschungen, Straßenränder, Gärten, Parks
Volksgröße: bis 300 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Weißklee, Glockenblumen, Wiesensalbei, Disteln
Nistplatz: ober- und unterirdisch; in Vogelnestern, Mauer- und Felsspalten und Ställen

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 10-15/16-18mm
Flugzeit: April bis Oktober
Lebensraum: Wiesen, Weiden, Brachland, Böschungen
Volksgröße: bis 150 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Wicken, Taubnesseln, Flockenblumen, Esparsette
Nistplatz: meist oberirdisch in Mäusenestern (unter Grasbüscheln) o.a. Unterschlupf

Körperlänge (Arbeiterin/Königin): 9-14/15-17mm
Flugzeit: März bis Juli
Lebensraum: Wiesen, Böschungen, Waldränder, Gärten
Volksgröße: 50-120 Individuen
Haupttrachtpflanzen: u.a. Lupinen, Borretsch, Schöllkraut, Obstbäume
Nistplatz: oberirdisch; in Grasbüscheln, alten Vogelnestern und in Gebäuden
Besonderheiten: Unter den heimischen Hummelarten beginnt und beendet sie ihren Lebenszyklus zuerst.

Besuchszeiten im Garten